DSC_5298_soft_xtra_ADT1200_1.jpg

primion Support per Fernwartung

Mit ISL Desktop-Sharing können Sie Ihren Bildschirm auch über Firewalls hinweg zur Fernsteuerung für das primion Supportteam freigeben. Es muss lediglich ein kleines Programm gestartet werden, für das keine Installation und keine Administratorenrechte erforderlich sind.

 

So gehen Sie vor:

  • Klicken Sie unten auf den Link "ISL-Fernwartung starten"

  • Tippen Sie den von unserem Support erhaltenen Code oben in
    der Mitte ein und klicken auf das grüne Feld "Verbinden".

 

ISL-Fernwartung starten

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.